Kostenlose Kreditkarte gesucht? Hier finden Sie die besten Angebote im Juni 2020!

Kreditkarten erfreuen sich seit einigen Jahren immer größerer Beliebtheit. Das liegt vor allem daran, dass es immer mehr Anbieter gibt, bei denen kostenlose Kreditkarten beantragt werden können. Mit einer entsprechenden Karte ist es online und offline ganz einfach und bequem möglich, einzukaufen.
Wir geben im nachfolgenden Artikel einen Überblick über das Themenfeld der kostenlosen Kreditkarten. Insbesondere zeigen wir auf, worauf Verbraucher bei der Beantragung einer solchen Karten achten sollten, denn es lauern häufig versteckte Kosten und schlussendlich doch nicht um eine solch günstige Kreditkarte. 

Unsere Empfehlung:

Die Barclaycard Visa

  • dauerhaft frei von Gebühren
  • weltweit kostenlos bezahlen
  • weltweit kostenlos Geld abheben

Weltweit am häufigsten akzeptiert:

Die ICS Visa World Card

  • dauerhaft völlig kostenlos
  • im Euroraum kostenlos bezahlen
  • im Euroraum kostenlos Geld abheben

Prämien Vergleich:

  • bis zu 205€ Prämie
  • kostenlose Karten mit Bonus
zum Vergleich »

Das sind die Top-Karten ohne Kosten im Juni 2020:

Infos zu Werbepartnern

Karte Note Kosten Zinsen Bonus Informationen Online-Antrag
Karte
Barclaycard Visa

Mehr Details »

Note Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

18,38 %

Sollzinsen

0,00 %

Habenzinsen

Bonus

€ 205

Informationen
  • Kartensystem: VISA
  • Bezahlung: kostenlos weltweit
  • Abhebung: kostenlos weltweit
  • Zusatzleistungen: 5 % Reiserückvergütung
  • Partnerkarte: plus 3 Karten gebührenfrei
Note

 

Bewertungen lesen

Karte
Consors Finanz Mastercard

Mehr Details »

Note Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

15,90 %

Sollzinsen

0,00 %

Habenzinsen

Bonus Informationen
  • Kartensystem: Mastercard
  • Bezahlung: kostenlos weltweit
  • Abhebung: kostenlos weltweit Beheben Sie allerdings eine Summe unter 300 €, fallen 3,95 € Kosten pro Abhebung an.
  • Zusatzleistungen: nein
  • Partnerkarte: nein
Note

 

Bewertungen lesen

Karte
Hanseatic Bank GenialCard

Mehr Details »

Note Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

13,60 %

Sollzinsen

0,00 %

Habenzinsen

Bonus Informationen
  • Kartensystem: VISA
  • Bezahlung: kostenlos weltweit
  • Abhebung: kostenlos weltweit
  • Zusatzleistungen: eigene Vorteilswelt Gutschein-Portal und Reise-Portal mit 5 % Rabatt und Bestpreis-Garantie.
  • Partnerkarte: € 0,00
Note

 

Bewertungen lesen

Karte
Santander 1plus Visa Card

Mehr Details »

Note Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

13,98 %

Sollzinsen

0,00 %

Habenzinsen

Bonus Informationen
  • Kartensystem: VISA
  • Bezahlung: kostenlos in der Eurozone 1,5 % Auslandseinsatzentgelt für Umsätze in Ländern, in denen der Euro nicht das gesetzliche Zahlungsmittel ist.
  • Abhebung: kostenlos in der Eurozone 1,5 % Auslandseinsatzentgelt für Umsätze in Ländern, in denen der Euro nicht das gesetzliche Zahlungsmittel ist.
  • Zusatzleistungen: Tankrabatt Weltweit 1 % Tankrabatt und 5 % Erstattung auf Ihre Reisebuchungen.
  • Partnerkarte: € 0,00
Note

 

Bewertungen lesen

Karte
ICS Visa World Card

Mehr Details »

Note Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

15,90 %

Sollzinsen

0,00 %

Habenzinsen

Bonus

€ 200

Informationen
  • Kartensystem: VISA
  • Bezahlung: kostenlos in der Eurozone 1,85% des Umsatzes für Länder der EU, in denen der Euro nicht das gesetzliche Zahlungsmittel ist, sowie 2% des Umsatzes für Länder außerhalb der EU.
  • Abhebung: kostenlos im Euroraum Für Länder der EU, in denen der Euro nicht das gesetzliche Zahlungsmittel ist, fallen 1,85% an, sowie 2% des Umsatzes für Länder außerhalb der EU. Bargeldabhebungen in Deutschland 4%, mindestens € 5.
  • Zusatzleistungen: vergünstigte Reisen Sie erhalten bei Zahlung mit der ICS Visa Kreditkarte 5% Rückerstattung auf Reisebuchungen beim Kooperationspartner Urlaubsplus GmbH.
  • Partnerkarte: € 0,00
Note

 

Bewertungen lesen

Karte
ING-DiBa Visa Card

Mehr Details »

Note Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

6,99 %

Sollzinsen

0,00 %

Habenzinsen

Bonus

€ 150

Informationen
  • Kartensystem: VISA
  • Bezahlung: kostenlos in der Eurozone In Ländern mit Fremdwährung 1,75% Auslandseinsatzentgelt auf den Betrag in Euro.
  • Abhebung: kostenlos in der Eurozone In Ländern mit Fremdwährung 1,75% Auslandseinsatzentgelt auf den Betrag in Euro.
  • Zusatzleistungen: nein
  • Partnerkarte: € 0,00
  • Girokontoabschluss notwendig
Note

 

Bewertungen lesen

Karte
Advanzia Mastercard Gold

Mehr Details »

Note Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

19,44 %

Sollzinsen

0,00 %

Habenzinsen

Bonus

€ 80

Informationen
  • Kartensystem: Mastercard
  • Bezahlung: kostenlos weltweit
  • Abhebung: kostenpflichtig eff. Jahreszins von 19,44% ab Transaktionstag bei Nutzung der Bargeldabhebungsfunktion
  • Zusatzleistungen: Reisegutschriften 5% Reisegutschrift sowie 5% Rückvergütung bei Mietwagen bei Buchung über spezielle Advanzia Portale.
  • Partnerkarte: nein
Note

 

Bewertungen lesen

Karte
DKB Visa Card

Mehr Details »

Note Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

7,34 %

Sollzinsen

0,01 %

Habenzinsen

Bonus

€ 100

Informationen
  • Kartensystem: VISA
  • Bezahlung: kostenlos weltweit Kunden ohne Aktivkunden-Status zahlen außerhalb der Eurozone 1,75% des verfügten Betrags. (Aktivkunden-Status im ersten Jahr und bei monatlichem Geldeingang von mindestens 700 €.)
  • Abhebung: kostenlos weltweit Kunden ohne Aktivkundenstatus zahlen außerhalb der Eurozone 1,75% des verfügten Betrags. (Aktivkunden-Status im ersten Jahr und bei monatlichem Geldeingang von mindestens 700 €.)
  • Zusatzleistungen: nein
  • Partnerkarte: nein
  • Girokontoabschluss notwendig
Note

 

Bewertungen lesen

Karte
American Express Blue Card

Mehr Details »

Note Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

5,00 %

Sollzinsen

0,00 %

Habenzinsen

Bonus

€ 25

Informationen
  • Kartensystem: American Express
  • Bezahlung: kostenlos in der Eurozone Außerhalb der Eurozone 2 % Entgelt für die Fremdwährungsumrechnung.
  • Abhebung: kostenpflichtig Gebühr beträgt 4 %, mindestens 5 €, in der Eurozone. Außerhalb dieser kommen 2 % Fremdwährungsgebühr hinzu.
  • Zusatzleistungen: Lifestyle-Specials Mietwagenprogramme, Priority Pass, exklusive Events und Tickets, Golf Fee Card und Amex Offers.
  • Partnerkarte: € 0,00
Note

 

Bewertungen lesen

Die aktuellen Prämien im Überblick:

KARTE
BONUS
INFORMATIONEN
ONLINE-ANTRAG
KARTE
Barclaycard Visa
BONUS

€ 205

INFORMATIONEN
25 € bekommen Sie als Startbonus geschenkt. Für jede erfolgreiche Barclaycard-Empfehlung erhalten Sie außerdem eine Prämie von bis zu 55€. Je öfter Sie Barclaycard weiterempfehlen, desto höher wird Ihre jeweilige Bonus-Prämie. Beispiel: 1. Empfehlung 30€, 2. Empfehlung 45€, 3. Empfehlung 50€, 4. Empfehlung 55 €. Das macht eine Empfehlungsprämie von 180€.
ONLINE-ANTRAG
KARTE
ICS Visa World Card
BONUS

€ 200

INFORMATIONEN
Für jede erfolgreiche Empfehlung der Karte erhalten Sie 50€. Bei vier Weiterempfehlungen pro Jahr macht das also 200€.
ONLINE-ANTRAG
KARTE
ING-DiBa Visa Card
BONUS

€ 150

INFORMATIONEN
Sie erhalten 50€ wenn Sie ein Girokonto bei eröffnen und es zu ihrem kostenlosen Gehaltskonto machen. Pro erfolgreicher Weiterempfehlung des ING-Girokontos erhalten Sie außerdem eine 20€-Gutschrift. Innerhalb eines Jahres können Sie die Prämie für bis zu fünf Weiterempfehlungen erhalten.
ONLINE-ANTRAG
KARTE
DKB Visa Card
BONUS

€ 100

INFORMATIONEN
Bei erfolgreichen Weiterempfehlungen des DKB-Cash können Sie sich verschiedene Vorteile sichern. Etwa 25€ Amazon.de Gutschein. Bei vier Weiterempfehlungen pro Jahr macht das 100€.
ONLINE-ANTRAG
KARTE
Advanzia Mastercard Gold
BONUS

€ 80

INFORMATIONEN
Empfehlen Sie die Gebührenfrei Mastercard Gold ganz einfach Ihren Freunden und sichern Sie sich 20€ für jeden Neukunden. Bei vier Weiterempfehlungen pro Jahr macht das also 80 €.
ONLINE-ANTRAG
KARTE
American Express Blue Card
BONUS

€ 25

INFORMATIONEN
Sie erhalten ein Startguthaben: 25 Euro Gutschrift nach Ihrem ersten Kartenumsatz bei gleichzeitiger Aktivierung von Amex Offers.
ONLINE-ANTRAG

Wer kann eine kostenlose Kreditkarte beantragen?

Eine kostenfreie Kreditkarte verschafft Besitzern finanzielle Spielräume und ist daher auch als perfekt als Kreditkarte für Studenten geeignet. Die Einkäufe des täglichen Lebens oder aber größere Anschaffungen können bequem auf Kredit gekauft werden. Wer beispielsweise einen teuren Kühlschrank oder ein anderes technisches Gerät erwerben möchte und das Geld nicht hat, kann die kostenfreie Kreditkarte kostenlos benutzen, ohne einen Kredit aufnehmen zu müssen. Doch wer kann eigentlich eine kostenfreie Kreditkarte beantragen?

In den meisten Fällen ist die Voraussetzung zur Beantragung einer Kreditkarte kostenlos ein regelmäßiges Einkommen. Die Anbieter von Kreditkarten prüfen anhand von Gehaltsnachweisen, ob der Antragsteller regelmäßig Geld verdient. Ist dies der Fall, so steht einer Kreditkarte kostenlos nichts im Wege. Doch auch Menschen ohne regelmäßige Einkünfte können eine kostenlose Kreditkarte beantragen. Für diesen Personenkreis eignet sich eine Prepaid-Kreditkarte. Auch Jugendliche können eine solche Kreditkarte beantragen.

Die Vorteile einer kostenfreien Kreditkarte

Im Internet gibt es viele Unternehmen, die kostenlose Kreditkarten anbieten. Auch gibt es noch immer zahlreiche Banken bzw. Kreditkartenunternehmen, die Karten mit Jahresgebühren im Angebot haben. Welche Variante aber ist besser bzw. vorteilhafter?

Grundsätzlich kann gesagt werden, dass eine gute kostenfreie Kreditkarte immer vorteilhafter ist. Die Kreditkarten mit Jahresgebühr haben zwar in manchen Fällen bessere Zusatzleistungen. Wer jedoch klug die verschiedenen Anbieter miteinander vergleicht, kann kostenfreie Kreditkarten finden, die ebenfalls zahlreiche Zusatzleistungen im Angebot haben. Zu diesen Leistungen zählen beispielsweise Reiserücktrittsversicherungen. Es ist daher sinnvoll, alle Anbieter miteinander zu vergleichen und eine Kreditkarte kostenlos zu beantragen, die viele Zusatzleistungen beinhaltet.

Worauf ist vor der Beantragung zu achten?

Es ist vor der Beantragung einer kostenlosen Kreditkarte wichtig, die verschiedenen Anbieter online miteinander zu vergleichen. Die Kreditkarten der klassischen Hausbanken sind in der Regel nicht zu empfehlen, da sie teuer sind und nur wenige Leistungen beinhalten. Sinnvoller ist es, im Internet nach einer guten und kostenfreien Kreditkarte zu suchen. Bei einem Kreditkarten Vergleich sollten Verbraucher verschiedenste Aspekte prüfen.

In erster Linie sollten Interessenten natürlich schauen, ob die Kreditkarte kostenlos ist. Und das dauerhaft. In manchen Fällen werden die Karten nämlich nur für einen begrenzten Zeitraum kostenlos angeboten. So gibt es Kreditkarten, die beispielsweise nur in den ersten beiden Jahren kostenfrei sind. Danach sind Jahresgebühren zu entrichten. Außerdem sollten Verbraucher darauf achten, dass sie keine Sollzinsen zahlen müssen, wenn sie die Kreditkarte nutzen.

Manche Anbieter berechnen nämlich für die Nutzung der Karte hohe Sollzinsen. In anderen Fällen wird von den Anbietern automatisch eine Ratenzahlung eingestellt, sodass Kunden am Monatsende für den in Anspruch genommenen Kredit Zinsen zahlen müssen. Weiterhin sollten Antragsteller prüfen, ob alle Leistungen der Kreditkarte kostenlos sind. So ist es mit guten Kreditkarten problemlos möglich, im In- und Ausland kostenlos Geld abzuheben.

Welche kostenlose Kreditkarte ist am empfehlenswertesten?
  1. Platz: Sehr gut (1,0) Barclaycard Visa
  2. Platz: Sehr gut (1,1) Santander 1plus Visa Card
  3. Platz: Sehr gut (1,1) Consors Finanz Mastercard
  4. Platz: Sehr gut (1,3) Hanseatic Bank GenialCard
  5. Platz Sehr gut (1,4) ICS Visa World Card
Fällt die Bezahlung und Abhebung bei kostenlosen Karten teurer aus?

Das Fehlen einer Jahresgebühr muss nicht heißen, dass an anderer Stelle höhere Kosten anfallen. Bei den besten Angeboten ist das Bezahlen und Abheben von Geld dennoch kostenlos.

Wer kann eine kostenfreie Kreditkarte beantragen?

Wer bei einer deutschen Bank eine Kreditkarte beantragen möchte, sollte folgende Voraussetzungen erfüllen:
• Wohnsitz in Deutschland
• Volljährigkeit
• regelmäßiges Einkommen
Für alle die nicht über ein regelmäßiges Einkommen verfügen bzw. noch nicht volljährig sind, stellte eine Prepaid Kreditkarte eine gute Alternative dar.

Worauf sollte vor der Beantragung unbedingt geachtet werden?

Am ratsamsten ist es, nicht einfach die erstbeste Kreditkarte bei seiner Hausbank zu beantragen, sondern online zu vergleichen. Haben Sie eine Karte entdeckt, die kostenfrei zu sein scheint, sollten Sie unbedingt darauf achten, ob sie das auch nach dem ersten Jahr bleibt. Viele Banken bieten nämlich nur besondere Startboni an. Wir haben die besten dauerhaft kostenfreien Karten für Sie zusammengetragen.

Woran verdienen die Herausgeber derartiger Karten?

Keine Angst, nur weil Sie für Ihre Kreditkarte keine Jahresgebühr zahlen müssen, wird Ihnen nicht an anderer Stelle Geld aus der Tasche gezogen. Eine Jahresgebühr stellt für Kreditkartenunternehmen, wie Sie hier näher erfahren, schlichtweg ein zusätzliches Einkommen dar, kein notwendiges. Das große Geld machen die Kreditkartenunternehmen, indem sie vom Händler, bei dem Sie mit Ihrer Karte bezahlen, einen prozentualen Anteil der Summe als Gebühr erhalten.

Woran verdienen die Anbieter von kostenlosen Kreditkarten?

Viele Verbraucher fragen sich, wie die Anbieter von Karten eigentlich Geld verdienen, wenn die Kreditkarte kostenlos angeboten wird. Das ist eine berechtigte Frage, die jedoch sehr einfach beantwortet werden kann. Kreditkartenunternehmen erhalten nämlich von dem Händler, bei dem ein Kunde zahlt, einen prozentualen Anteil des Zahlungsbetrages als Gebühr. Das können beispielsweise 2 % oder mehr sein. Zahlt ein Kreditkarteninhaber also ein Handy für 1.000 Euro beim Händler, so muss der Händler 20 Euro oder mehr an das Kreditkartenunternehmen entrichten.

Auf diese Weise finanzieren Kreditkartenunternehmen übrigens auch die Cashback-Systeme. Verbrauchern sollte klar sein, dass die Anbieter von Kreditkarten sehr viel Geld verdienen. Aus diesem Grund sind sie auf die Jahresgebühren nicht angewiesen. Die Jahresgebühren sind eine zusätzliche Einnahmequelle, die die Anbieter von Kreditkarten jedoch nicht brauchen. Eine kostenfreie Kreditkarte unterscheidet sich im Optimalfall in keinster Weise von einer kostenpflichtigen Kreditkarte. Es ist davon auszugehen, dass in den nächsten Jahren nahezu alle Kreditkartenunternehmen kostenlose Kreditkarten anbieten.

Zusammenfassung und Fazit

Kreditkarten haben für ihre Besitzer zahlreiche Vorteile. Vor allem kostenlose Kreditkarten werden immer häufiger angeboten. Bevor Sie eine vermeintlich gebührenfreie Kreditkarte beantragen, sollten Sie allerdings einen umfangreichen Vergleich durchführen und auf Kostenfallen achten, die lauern können. Kreditkartenunternehmen verdienen durch den Einsatz der Karte Geld und sind daher nicht auf die Jahresgebühren angewiesen.