Kostenlose Kreditkarte gesucht? Hier finden Sie die besten Angebote im August 2020!

Kreditkarten erfreuen sich seit einigen Jahren immer größerer Beliebtheit. Das liegt vor allem daran, dass es immer mehr Anbieter gibt, bei denen kostenlose Kreditkarten beantragt werden können. Mit einer entsprechenden Karte ist es online und offline ganz einfach und bequem möglich, einzukaufen.
Wir geben im nachfolgenden Artikel einen Überblick über das Themenfeld der kostenlosen Kreditkarten. Insbesondere zeigen wir auf, worauf Verbraucher bei der Beantragung einer solchen Karten achten sollten, denn es lauern häufig versteckte Kosten und schlussendlich doch nicht um eine solch günstige Kreditkarte. 

Unsere Empfehlung:

Die Barclaycard Visa

  • dauerhaft frei von Gebühren
  • weltweit kostenlos bezahlen
  • weltweit kostenlos Geld abheben

Weltweit am häufigsten akzeptiert:

Die ICS Visa World Card

  • dauerhaft völlig kostenlos
  • im Euroraum kostenlos bezahlen
  • im Euroraum kostenlos Geld abheben

Prämien Vergleich:

  • bis zu 205€ Prämie
  • kostenlose Karten mit Bonus
zum Vergleich »

Das sind die Top-Karten ohne Kosten im August 2020:

Infos zu Werbepartnern

Karte
Note
Kosten
Zinsen
Bonus
Informationen
Online-Antrag
Karte
Barclaycard Visa


Mehr Details »

Note
Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

18,38 %

Sollzinsen

0,00 %

Habenzinsen

Bonus

€ 230

Informationen
  • Kartensystem: VISA
  • Bezahlung: kostenlos weltweit
  • Abhebung: kostenlos weltweit
  • Zusatzleistungen: 5 % Reiserückvergütung
  • Partnerkarte: plus 3 Karten gebührenfrei
Online-Antrag
Produktdetails

Erfahrung
von Hans Albrecht -

5,0 rating

Super! Mit den Partnerkarten habe ich meine Frau und meine beiden Söhne ausgestattet - und das alles für 0 €... weiterlesen
Erfahrung
von Ivonne Sander -

4,0 rating

Klingt ja alles gut, wenn die Konditionen tatsächlich so ausfallen bin ich begeistert. Aber ganz glauben kann ich das nicht. Wenn nie Gebühren anfallen, also auch nicht im Ausland, wie verdient der Anbieter dann bitte Geld?... weiterlesen
Antwort von Anja
Hallo Ivonne, die Konditionen fallen tatsächlich so aus, wie auf unserer Seite geschildert. Wir behalten uns natürlich vor, dass Barclaycard die Konditionen irgendwann ändern könnte - dann werden aber auch wir unsere Übersicht anpassen.
Womit der Anbieter Geld verdient? Wie dir vielleicht aufgefallen ist, ist der effektive Jahreszinssatz relativ hoch. Der Anbieter verdient hauptsächlich also durch Kunden, die die Teilzahlungsfunktion oder auch den Ratenkauf nutzen und dafür Gebühren in Kauf nehmen. Wenn du diese Möglichkeiten nicht in Anspruch nimmst, musst du keine Gebühren befürchten.

Kartenname: Barclaycard Visa
Anbieter: Barclays Bank
Kartensystem: VISA
inklusive Girokonto: nein
Jahresgebühr im 1. Jahr: 0€
Jahresgebühr im 2. Jahr: 0€
eff. Jahreszins: 18,38%
max. Haftung: 50€
Schufaprüfung: ja
Partnerkarte: 0€ für bis zu 3 Partnerkarten
Ersatzkarte: 15€
kontaktlos Bezahlen: möglich
Apple Pay: verfügbar
Google Pay: verfügbar
flexible Rückzahlungsoptionen: ja
Gebühren bei der Bezahlung

Inland: kostenfrei
Eurozone: kostenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU: kostenfrei
Fremdwährung außerhalb der EU: kostenfrei

Gebühren bei der Bargeldabhebung

Inland: kostenfrei
Eurozone: kostenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU: kostenfrei
Fremdwährung außerhalb der EU: kostenfrei
Startguthaben: 50€ (Voraussetzung ist, dass Sie die Karte innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt eingesetzt haben. Den Bonus erhalten Sie etwa zwei Monate nach dem ersten Karteneinsatz.)
Empfehlungsbonus: bis zu 180€ im Jahr
Rückvergütung: 5 % Reise-Rückvergütung bei der Professional Travel GmbH (PTG)
andere Vergünstigungen: -
Reise-Rücktrittsvers.: -
Auslandsreise-Krankenvers.: -
Reise-Unfallvers.: -
Reisegepäck-Vers.: -
Reisekomfort-Versicherung: -
Auslandsreise-Haftpflicht-Vers.: -
Reiseassistance: -
Mietwagen-Vollkaskovers.: -
Mietwagen-Haftpflichtvers.: -
Kfz-Schutzbrief: -
Verkehrsmittelunfall-Vers.: -
Einkaufsschutz-Vers.: -
Verlängertes Umtauschrecht: -
Ausbildungslückenjahr-Vers.: -
Karte
Consors Finanz Mastercard


Mehr Details »

Note
Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

15,90 %

Sollzinsen

0,00 %

Habenzinsen

Bonus
Informationen
  • Kartensystem: Mastercard
  • Bezahlung: kostenlos weltweit
  • Abhebung: kostenlos weltweit Beheben Sie allerdings eine Summe unter 300 €, fallen 3,95 € Kosten pro Abhebung an.
  • Zusatzleistungen: nein
  • Partnerkarte: nein
Online-Antrag
Produktdetails

Erfahrung
von Thorsten R. -

5,0 rating

Ich bin froh, dass ich mich für diese Karte entschieden habe. Am besten finde ich, egal in welchem Land zu bezahlen und Geld abzuheben, ohne irgendwelche Gebühren auszulösen. Das ist nicht selbstverständlich. Ich stelle mir aber noch die Frage ob man auch eine Partnerkarte beantragen kann? Weiß da jemand Bescheid? Danke!... weiterlesen
Antwort von Anja
Hallo Thorsten, gleich zu deiner Frage: Aktuell ist keine Partnerkarte erhältlich. Das ist aber nicht zwingend negativ zu bewerten, schließlich ist die Kreditkarte kostenlos und die Person, für die du gerne eine Partnerkarte hättest, kann einfach eine eigene Karte beantragen. Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Erfahrung
von Jana Gottschalk -

4,0 rating

Bin leider über die Info gestolpert, dass man mindestens 300 Euro abheben muss, damit man keine Gebühren bezahlen muss. Ärgerlich, aber die paar Euro werde ich verkraften. Sonst entspricht die Karte meinen Erwartungen.... weiterlesen
Kartenname: Consors Finanz Mastercard
Anbieter: Consors Finanz
Kartensystem: Mastercard
inklusive Girokonto: nein
Jahresgebühr im 1. Jahr: 0€
Jahresgebühr im 2. Jahr: 0€
eff. Jahreszins: 15,90%
max. Haftung: 50€
Schufaprüfung: ja
Partnerkarte: -
Ersatzkarte: 8,90€
kontaktlos Bezahlen: möglich
Apple Pay: verfügbar
Google Pay: verfügbar
flexible Rückzahlungsoptionen: ja
Gebühren bei der Bezahlung

Inland: kostenfrei
Eurozone: kostenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU: kostenfrei
Fremdwährung außerhalb der EU: kostenfrei

Gebühren bei der Bargeldabhebung

Inland: kostenfrei ab 300€, sonst 3,95€ Gebühr pro Abhebung
Eurozone: kostenfrei ab 300€, sonst 3,95€ Gebühr pro Abhebung
Fremdwährung innerhalb der EU: kostenfrei ab 300€, sonst 3,95€ Gebühr pro Abhebung
Fremdwährung außerhalb der EU: kostenfrei ab 300€, sonst 3,95€ Gebühr pro Abhebung
Startguthaben: -
Empfehlungsbonus: -
Rückvergütung: -
andere Vergünstigungen: -
Reise-Rücktrittsvers.: -
Auslandsreise-Krankenvers.: -
Reise-Unfallvers.: -
Reisegepäck-Vers.: -
Reisekomfort-Versicherung: -
Auslandsreise-Haftpflicht-Vers.: -
Reiseassistance: -
Mietwagen-Vollkaskovers.: -
Mietwagen-Haftpflichtvers.: -
Kfz-Schutzbrief: -
Verkehrsmittelunfall-Vers.: -
Einkaufsschutz-Vers.: -
Verlängertes Umtauschrecht: -
Ausbildungslückenjahr-Vers.: -
Karte
Hanseatic Bank GenialCard


Mehr Details »

Note
Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

13,60 %

Sollzinsen

0,00 %

Habenzinsen

Bonus
Informationen
  • Kartensystem: VISA
  • Bezahlung: kostenlos weltweit
  • Abhebung: kostenlos weltweit
  • Zusatzleistungen: eigene Vorteilswelt Gutschein-Portal und Reise-Portal mit 5 % Rabatt und Bestpreis-Garantie.
  • Partnerkarte: € 0,00
Online-Antrag
Produktdetails

Erfahrung
von Sebastian G. -

5,0 rating

Ich überlege eine Partnerkarte zu beantragen. Vorab würde mich aber interessieren, ob die Umsätze von der Haupt- und der Partnerkarte verschmelzen oder getrennt voneinander aufgelistet werden. Voraussetzung ist für mich nämlich, dass ich einfach den Überblick behalte.
Mit der Karte selbst bin ich übrigens sehr zufrieden :)... weiterlesen
Antwort von Anja
Lieber Sebastian, da helfen wir dir gerne weiter. Die Partnerkarte wird zwar über dein Kartenkonto abgerechnet, die Umsätze beider Karten werden auf dem monatlichen Kontoauszug aber separat aufgelistet. Die Abrechnung erfolgt zwar über dein Girokonto, du kannst aber genau nachvollziehen, welcher Betrag jeweils auf die beiden Karten zurückfällt. Das mit dem Überblick sollte also kein Problem sein.

Erfahrung
von Vanessa Schultheiss -

5,0 rating

Dass die Genial Card hier so gut abschneidet kann ich verstehen. Ich habe solchen Tests früher zwar nicht so viel Glauben geschenkt, aber nachdem ich die Karte nun einige Monate habe, kann auch ich sagen, dass sie echt eine gute Wahl war. Am meisten überzeugen mich natürlich die Tatsachen, dass keine Jahresgebühr bezahlt werden muss und auch Be... weiterlesen
Kartenname: Hanseatic Bank GenialCard
Anbieter: Hanseatic Bank
Kartensystem: VISA
inklusive Girokonto: nein
Jahresgebühr im 1. Jahr: 0€
Jahresgebühr im 2. Jahr: 0€
eff. Jahreszins: 13,60%
max. Haftung: 50€
Schufaprüfung: ja
Partnerkarte: 0€
kontaktlos Bezahlen: möglich
Apple Pay: verfügbar
Google Pay: nicht verfügbar
flexible Rückzahlungsoptionen: ja
Gebühren bei der Bezahlung

Inland: kostenfrei
Eurozone: kostenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU: kostenfrei
Fremdwährung außerhalb der EU: kostenfrei

Gebühren bei der Bargeldabhebung

Inland: kostenfrei
Eurozone: kostenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU: kostenfrei
Fremdwährung außerhalb der EU: kostenfrei
Startguthaben: -
Empfehlungsbonus: -
Rückvergütung: 5% Reise-Rückvergütung bei Buchung über das Reise-Portal der Hanseatic Bank
andere Vergünstigungen: exklusives Gutschein-Portal
Reise-Rücktrittsvers.: -
Auslandsreise-Krankenvers.: -
Reise-Unfallvers.: -
Reisegepäck-Vers.: -
Reisekomfort-Versicherung: -
Auslandsreise-Haftpflicht-Vers.: -
Reiseassistance: -
Mietwagen-Vollkaskovers.: -
Mietwagen-Haftpflichtvers.: -
Kfz-Schutzbrief: -
Verkehrsmittelunfall-Vers.: -
Einkaufsschutz-Vers.: -
Verlängertes Umtauschrecht: -
Ausbildungslückenjahr-Vers.: -
Karte
Santander 1plus Visa Card


Mehr Details »

Note
Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

13,98 %

Sollzinsen

0,00 %

Habenzinsen

Bonus
Informationen
  • Kartensystem: VISA
  • Bezahlung: kostenlos in der Eurozone 1,5 % Auslandseinsatzentgelt für Umsätze in Ländern, in denen der Euro nicht das gesetzliche Zahlungsmittel ist.
  • Abhebung: kostenlos in der Eurozone 1,5 % Auslandseinsatzentgelt für Umsätze in Ländern, in denen der Euro nicht das gesetzliche Zahlungsmittel ist.
  • Zusatzleistungen: Tankrabatt Weltweit 1 % Tankrabatt und 5 % Erstattung auf Ihre Reisebuchungen.
  • Partnerkarte: € 0,00
Online-Antrag
Produktdetails

Erfahrung
von Jürgen Lener -

5,0 rating

Ich weiß gar nicht mehr wie ich so lange ohne Kreditkarte leben konnte. Die Santander ist meine erste Karte und ich bin rundum glücklich mit meiner Wahl. Sie erleichtert mir das Leben. Ein wenig störe ich mich nur an den Kosten, wenn man die Karte in Ländern mit einer anderen Währung einsetzt. Aber dort halte ich mich eh nur sehr selten auf.... weiterlesen
Erfahrung
von Dominik Schultz -

3,0 rating

Bin zufrieden - auch mit den Gebühren die im Ausland entstehen, wenn man die Karte benutzt, kann ich leben. Was mich aber wirklich stört ist das Kartenlimit. Das ist mir einfach zu niedrig, da ich so gut wie alles mit der Karte bezahle. Kann man das erhöhen? Sonst werde ich wohl wechseln.... weiterlesen
Antwort von Anja
Lieber Dominik, ich kann dich beruhigen: Es ist möglich das Kartenlimit zu erhöhen. Allerdings erst ein halbes Jahr nachdem du die Kreditkarte erhalten hast. Wenn diese Zeit bei dir bereits verstrichen ist, kannst du dich einfach an Santander wenden.

Kartenname: Santander 1plus Visa Card
Anbieter: Santander
Kartensystem: VISA
inklusive Girokonto: nein
Jahresgebühr im 1. Jahr: 0€
Jahresgebühr im 2. Jahr: 0€
eff. Jahreszins: 13,98%
max. Haftung: 50€
Schufaprüfung: ja
Partnerkarte: 0€
kontaktlos Bezahlen: möglich
Apple Pay: nicht verfügbar
Google Pay: nicht verfügbar
flexible Rückzahlungsoptionen: ja
Gebühren bei der Bezahlung

Inland: kostenfrei
Eurozone: kostenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU: 1,5 Prozent Auslandseinsatzentgelt
Fremdwährung außerhalb der EU: 1,5 Prozent Auslandseinsatzentgelt

Gebühren bei der Bargeldabhebung

Inland: 4 x pro Monat 0,00 Euro
Eurozone: 4 x pro Monat 0,00 Euro
Fremdwährung innerhalb der EU: 4 x pro Monat 0,00 Euro + 1,5 Prozent Auslandseinsatzentgelt
Fremdwährung außerhalb der EU: 4 x pro Monat 0,00 Euro + 1,5 Prozent Auslandseinsatzentgelt
Startguthaben: -
Empfehlungsbonus: -
Rückvergütung: 5% Erstattung auf Reisebuchungen bei der Urlaubsplus GmbH
andere Vergünstigungen: weltweit 1% Tankrabatt (Bis max. 200€ Tankstellenumsatz pro Monat, Akzeptanz der Karte vorausgesetzt.)
Reise-Rücktrittsvers.: -
Auslandsreise-Krankenvers.: -
Reise-Unfallvers.: -
Reisegepäck-Vers.: -
Reisekomfort-Versicherung: -
Auslandsreise-Haftpflicht-Vers.: -
Reiseassistance: -
Mietwagen-Vollkaskovers.: -
Mietwagen-Haftpflichtvers.: -
Kfz-Schutzbrief: -
Verkehrsmittelunfall-Vers.: -
Einkaufsschutz-Vers.: -
Verlängertes Umtauschrecht: -
Ausbildungslückenjahr-Vers.: -
Karte
ICS Visa World Card


Mehr Details »

Note
Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

15,90 %

Sollzinsen

0,00 %

Habenzinsen

Bonus

€ 200

Informationen
  • Kartensystem: VISA
  • Bezahlung: kostenlos in der Eurozone 2% des Umsatzes in Ländern in denen der Euro nicht das gesetzliche Zahlungsmittel ist.
  • Abhebung: kostenlos im Euroraum Für Länder in denen der Euro nicht das gesetzliche Zahlungsmittel ist, fallen 2% an. Bargeldabhebungen in Deutschland 4%, mindestens € 5.
  • Zusatzleistungen: vergünstigte Reisen Sie erhalten bei Zahlung mit der ICS Visa Kreditkarte 5% Rückerstattung auf Reisebuchungen beim Kooperationspartner Urlaubsplus GmbH.
  • Partnerkarte: € 0,00
Online-Antrag
Produktdetails

Erfahrung
von Klaudia Werner -

4,0 rating

Die Karte bekommt von mir vier Sterne - ein bisschen Luft nach oben ist ja immer. Potenzial sehe ich hier noch beim Sollzins und bei den Gebühr für Bezahlungen und Abhebungen im Nicht-Euro-Ausland. Außerdem frage ich mich, wie ich den Bonus bekomme, der hier beworben wird?... weiterlesen
Antwort von Anja
Der Bonus ist an erfolgreiche Weiterempfehlungen geknüpft. Bei unserem Beispiel - den 200 Euro - gehen wir von vier solchen Empfehlungen pro Jahr aus. Denn pro Empfehlung wirst du mit 50 Euro belohnt. Abwickeln kannst du das Prozedere übrigens ganz einfach über die ICS Homepage.

Erfahrung
von Stephan Neustadt -

4,0 rating

Also für Bargeldabhebungen im Inland verwende ich definitv weiterhin meine EC-Karte. Das kann sonst ganz schön ins Geld gehen. Sonst bin ich aber happy! Würde der schicken blauen Karte von ICS auch meine Empfehlung aussprechen... weiterlesen
Kartenname: ICS Visa World Card
Anbieter: ICS
Kartensystem: VISA
inklusive Girokonto: nein
Jahresgebühr im 1. Jahr: 0€
Jahresgebühr im 2. Jahr: 0€
eff. Jahreszins: 15,90%
max. Haftung: 0€
Schufaprüfung: ja
Partnerkarte: 0€
kontaktlos Bezahlen: möglich
Apple Pay: nicht verfügbar
Google Pay: nicht verfügbar
flexible Rückzahlungsoptionen: ja
Gebühren bei der Bezahlung

Inland: kostenfrei
Eurozone: kostenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU: 2% vom Umsatz
Fremdwährung außerhalb der EU: 2% vom Umsatz

Gebühren bei der Bargeldabhebung

Inland: 4% vom Umsatz, mindestens 5€
Eurozone: 0€
Fremdwährung innerhalb der EU: 2% vom Umsatz
Fremdwährung außerhalb der EU: 2% vom Umsatz
Startguthaben: -
Empfehlungsbonus: bis zu 200€ pro Jahr
Rückvergütung: 5% Rückerstattung auf Reisebuchungen bei Urlaubsplus
andere Vergünstigungen: -
Vorteile: -
Reise-Rücktrittsvers.: -
Auslandsreise-Krankenvers.: -
Reise-Unfallvers.: -
Reisegepäck-Vers.: -
Reisekomfort-Versicherung: -
Auslandsreise-Haftpflicht-Vers.: -
Reiseassistance: -
Mietwagen-Vollkaskovers.: -
Mietwagen-Haftpflichtvers.: -
Kfz-Schutzbrief: -
Verkehrsmittelunfall-Vers.: -
Einkaufsschutz-Vers.: Liefer- und Internetgarantie enthalten: Wenn ein im Internet gekaufter Artikel nicht geliefert wird, macht ICS die Zahlung rückgängig. Außerdem erhalten Sie Ihr Geld zurück, wenn sich herausstellt, dass Ihre Kreditkarte missbräuchlich genutzt wurde.
Verlängertes Umtauschrecht: -
Ausbildungslückenjahr-Vers.: -
Karte
ING-DiBa Visa Card


Mehr Details »

Note
Kosten

€ 0,00

dauerhaftDie Kreditkarte selbst ist kostenlos. Um diese zu erhalten muss allerdings ein Girokonto abgeschlossen werden. Dieses ist ebenfalls kostenfrei, wenn Sie einen monatlichen Gehaltseingang von 700 Euro haben oder unter 28 Jahre alt sind. Andernfalls beträgt die monatliche Kontoführungsgebühr 4,90 €.

Zinsen

6,99 %

Sollzinsen

0,00 %

Habenzinsen

Bonus

€ 100

Informationen
  • Kartensystem: VISA
  • Bezahlung: kostenlos in der Eurozone In Ländern mit Fremdwährung 1,75% Auslandseinsatzentgelt auf den Betrag in Euro.
  • Abhebung: kostenlos in der Eurozone In Ländern mit Fremdwährung 1,75% Auslandseinsatzentgelt auf den Betrag in Euro.
  • Zusatzleistungen: nein
  • Partnerkarte: € 0,00
  • Girokontoabschluss notwendig
Online-Antrag
Produktdetails

Erfahrung
von Tanja Wechsler -

5,0 rating

Für mich die beste Lösung: Girokonto und Kreditkarte aus einer Hand. Und ohne Gebühren!... weiterlesen
Erfahrung
von Jennifer Waechter -

5,0 rating

Man kann in der ganzen Eurozone gratis zahlen und Geld abheben. Das war für mich die wichtigste Voraussetzung. Und mein altes Girokonto wollte ich sowieso schon sehr lange wechseln - das war wirklich sehr teuer. Was das angeht bin ich jetzt bei der ING glücklich. Der Mindesteingang geht sich bei mir locker aus und das bedeutet: Keine Kosten für ... weiterlesen
Kartenname: ING-DiBa Visa Card
Anbieter: ING-DiBa
Kartensystem: VISA
inklusive Girokonto: ja
Jahresgebühr im 1. Jahr: 0€ (Die Kreditkarte selbst ist kostenlos. Um diese zu erhalten muss allerdings ein Girokonto abgeschlossen werden. Dieses ist ebenfalls kostenfrei, wenn Sie einen monatlichen Gehaltseingang von 700 Euro haben oder unter 28 Jahre alt sind. Andernfalls beträgt die monatliche Kontoführungsgebühr 4,90 €.)
Jahresgebühr im 2. Jahr: 0€ (Die Kreditkarte selbst ist kostenlos. Um diese zu erhalten muss allerdings ein Girokonto abgeschlossen werden. Dieses ist ebenfalls kostenfrei, wenn Sie einen monatlichen Gehaltseingang von 700 Euro haben oder unter 28 Jahre alt sind. Andernfalls beträgt die monatliche Kontoführungsgebühr 4,90 €.)
eff. Jahreszins: 6,99%
max. Haftung: 50€
Schufaprüfung: ja
Partnerkarte: 0€ für bis zu 3 Partnerkarten
Ersatzkarte: 10€
kontaktlos Bezahlen: möglich
Apple Pay: verfügbar
Google Pay: verfügbar
flexible Rückzahlungsoptionen: ja
Gebühren bei der Bezahlung

Inland: kostenfrei
Eurozone: kostenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU: 1,75% vom Umsatz
Fremdwährung außerhalb der EU: 1,75% vom Umsatz

Gebühren bei der Bargeldabhebung

Inland: kostenfrei
Eurozone: kostenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU: 1,75% vom Umsatz
Fremdwährung außerhalb der EU: 1,75% vom Umsatz
Startguthaben: -
Empfehlungsbonus: bis zu 100€ pro Jahr
Rückvergütung: -
andere Vergünstigungen: -
Vorteile: -
Reise-Rücktrittsvers.: -
Auslandsreise-Krankenvers.: -
Reise-Unfallvers.: -
Reisegepäck-Vers.: -
Reisekomfort-Versicherung: -
Auslandsreise-Haftpflicht-Vers.: -
Reiseassistance: -
Mietwagen-Vollkaskovers.: -
Mietwagen-Haftpflichtvers.: -
Kfz-Schutzbrief: -
Verkehrsmittelunfall-Vers.: -
Einkaufsschutz-Vers.: -
Verlängertes Umtauschrecht: -
Ausbildungslückenjahr-Vers.: -
Karte
Advanzia Mastercard Gold


Mehr Details »

Note
Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

19,44 %

Sollzinsen

0,00 %

Habenzinsen

Bonus

€ 80

Informationen
  • Kartensystem: Mastercard
  • Bezahlung: kostenlos weltweit
  • Abhebung: kostenpflichtig eff. Jahreszins von 19,44% ab Transaktionstag bei Nutzung der Bargeldabhebungsfunktion
  • Zusatzleistungen: Reisegutschriften 5% Reisegutschrift sowie 5% Rückvergütung bei Mietwagen bei Buchung über spezielle Advanzia Portale.
  • Partnerkarte: nein
Online-Antrag
Produktdetails

Erfahrung
von Manuela Reinhardt -

4,0 rating

Solange man kein Bargeld abhebt - das ist nämlich ganz schön teuer - alles gut!... weiterlesen
Erfahrung
von Tim -

5,0 rating

Versicherungen inkludiert, obwohl die Karte kostenlos ist. Das passt!... weiterlesen
Kartenname: Advanzia Mastercard Gold
Anbieter: Advanzia
Kartensystem: Mastercard
inklusive Girokonto: nein
Jahresgebühr im 1. Jahr: 0€
Jahresgebühr im 2. Jahr: 0€
eff. Jahreszins: 19,44%
max. Haftung: 50€
Schufaprüfung: ja
Partnerkarte: nein
Ersatzkarte: 0€
kontaktlos Bezahlen: möglich
Apple Pay: nicht verfügbar
Google Pay: verfügbar
flexible Rückzahlungsoptionen: ja
Gebühren bei der Bezahlung

Inland: kostenfrei
Eurozone: kostenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU: kostenfrei
Fremdwährung außerhalb der EU: kostenfrei

Gebühren bei der Bargeldabhebung

Inland: 19,44% eff. Jahreszins ab Transaktionstag
Eurozone: 19,44% eff. Jahreszins ab Transaktionstag
Fremdwährung innerhalb der EU: 19,44% eff. Jahreszins ab Transaktionstag
Fremdwährung außerhalb der EU: 19,44% eff. Jahreszins ab Transaktionstag
Startguthaben: -
Empfehlungsbonus: bis zu 80€ im Jahr
Rückvergütung: 5% Rückvergütung bei Mietwagen
andere Vergünstigungen: 5% Reisegutschrift
Reise-Rücktrittsvers.: Selbstbehalt von 20%, mindestens 100€ (Tritt in Kraft, sofern mindestens 50% der Gesamttransportkosten mit der Kreditkarte bezahlt wurden)
Auslandsreise-Krankenvers.: Bis zu 1.000.000€, auch Übernahme von Zahnarztkosten (Tritt in Kraft, sofern mindestens 50% der Gesamttransportkosten mit der Kreditkarte bezahlt wurden)
Reise-Unfallvers.: bis zu 40.000€ (Tritt in Kraft, sofern mindestens 50% der Gesamttransportkosten mit der Kreditkarte bezahlt wurden)
Reisegepäck-Vers.: 2.500€ bei einer Person, Haftungssumme auf 3.000€ gesamt begrenzt bei Reisen mit mehreren Personen. (Tritt in Kraft, sofern mindestens 50% der Gesamttransportkosten mit der Kreditkarte bezahlt wurden)
Reisekomfort-Versicherung: -
Auslandsreise-Haftpflicht-Vers.: -
Reiseassistance: -
Mietwagen-Vollkaskovers.: -
Mietwagen-Haftpflichtvers.: -
Kfz-Schutzbrief: -
Verkehrsmittelunfall-Vers.: Tritt in Kraft, sofern mindestens 50% der Gesamttransportkosten mit der Kreditkarte bezahlt wurden
Einkaufsschutz-Vers.: -
Verlängertes Umtauschrecht: -
Ausbildungslückenjahr-Vers.: -
Karte
DKB Visa Card


Mehr Details »

Note
Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

7,34 %

Sollzinsen

0,01 %

Habenzinsen

Bonus

€ 100

Informationen
  • Kartensystem: VISA
  • Bezahlung: kostenlos weltweit Kunden ohne Aktivkunden-Status zahlen außerhalb der Eurozone 1,75% des verfügten Betrags. (Aktivkunden-Status im ersten Jahr und bei monatlichem Geldeingang von mindestens 700 €.)
  • Abhebung: kostenlos weltweit Kunden ohne Aktivkundenstatus zahlen außerhalb der Eurozone 1,75% des verfügten Betrags. (Aktivkunden-Status im ersten Jahr und bei monatlichem Geldeingang von mindestens 700 €.)
  • Zusatzleistungen: nein
  • Partnerkarte: nein
  • Girokontoabschluss notwendig
Online-Antrag
Produktdetails

Erfahrung
von Daniel Achen -

4,0 rating

Leider keine Partnerkarte erhältlich, das find ich schade. Sonst aber Daumen hoch! Würde nichts mehr kaufen wo ich Kontoführungsgebühren oder eine Kartengebühr bezahlen muss.... weiterlesen
Erfahrung
von Felix B. -

4,0 rating

Ich habe die Karte und bin ganz zufrieden, aber wenn ich im Ausland bezahle (also in einer anderen Währung als Euro) fallen Gebühren an 🙁 Ist das normal?... weiterlesen
Antwort von Anja
Hallo aus der Redaktion, bei der DKB ist es so, dass nur "Aktivkunden" keine Fremdwährungsgebühren bezahlen müssen. Als Aktivkunde giltst du im ersten Jahr nach der Kontoeröffnung und sobald monatlich mindestens 700 Euro auf deinem Konto eingehen. Es kann also gut sein, dass du im Monat vor deiner Reise den Mindestumsatz nicht erreicht hast und deswegen Gebühren fällig wurden.

Kartenname: DKB Visa Card
Anbieter: DKB
Kartensystem: VISA
inklusive Girokonto: ja
Jahresgebühr im 1. Jahr: 0€
Jahresgebühr im 2. Jahr: 0€
eff. Jahreszins: 7,34%
max. Haftung: 0€
Schufaprüfung: ja
Partnerkarte: nein
kontaktlos Bezahlen: möglich
Apple Pay: verfügbar
Google Pay: verfügbar
flexible Rückzahlungsoptionen: ja
Gebühren bei der Bezahlung

Inland: kostenfrei
Eurozone: kostenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU: kostenfrei mit Aktivkunden-Status, ohne 1,75 Prozent (Status im 1. Jahr und weiterhin ab 700€ Geldeingang im Monat)
Fremdwährung außerhalb der EU: kostenfrei mit Aktivkunden-Status, ohne 1,75 Prozent (Status im 1. Jahr und weiterhin ab 700€ Geldeingang im Monat)

Gebühren bei der Bargeldabhebung

Inland: kostenfrei
Eurozone: kostenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU: kostenfrei mit Aktivkunden-Status, ohne 1,75 Prozent (Status im 1. Jahr und weiterhin ab 700€ Geldeingang im Monat)
Fremdwährung außerhalb der EU: kostenfrei mit Aktivkunden-Status, ohne 1,75 Prozent (Status im 1. Jahr und weiterhin ab 700€ Geldeingang im Monat)
Startguthaben: -
Empfehlungsbonus: bis zu 100€ im Jahr
Rückvergütung: -
andere Vergünstigungen: -
Reise-Rücktrittsvers.: -
Auslandsreise-Krankenvers.: -
Reise-Unfallvers.: -
Reisegepäck-Vers.: -
Reisekomfort-Versicherung: -
Auslandsreise-Haftpflicht-Vers.: -
Reiseassistance: -
Mietwagen-Vollkaskovers.: -
Mietwagen-Haftpflichtvers.: -
Kfz-Schutzbrief: -
Verkehrsmittelunfall-Vers.: -
Einkaufsschutz-Vers.: -
Verlängertes Umtauschrecht: -
Ausbildungslückenjahr-Vers.: -
Karte
American Express Blue Card


Mehr Details »

Note
Kosten

€ 0,00

dauerhaft

Zinsen

5,00 %

Sollzinsen

0,00 %

Habenzinsen

Bonus

€ 35

Informationen
  • Kartensystem: American Express
  • Bezahlung: kostenlos in der Eurozone Außerhalb der Eurozone 2 % Entgelt für die Fremdwährungsumrechnung.
  • Abhebung: kostenpflichtig Gebühr beträgt 4 %, mindestens 5 €, in der Eurozone. Außerhalb dieser kommen 2 % Fremdwährungsgebühr hinzu.
  • Zusatzleistungen: Lifestyle-Specials Mietwagenprogramme, Priority Pass, exklusive Events und Tickets, Golf Fee Card und Amex Offers.
  • Partnerkarte: € 0,00
Online-Antrag
Produktdetails

Erfahrung
von Niklas Gottlieb -

5,0 rating

Hier stimmen die Konditionen! Mag schon sein, dass es bessere Karten gibt, aber sicher nicht um 0€. Ich frage mich allerdings noch ob ich damit auch Amex Punkte sammeln kann? Habe gehört, dass man damit ganz viele tolle Prämien abstauben kann. Sogar Reisen.... weiterlesen
Antwort von Anja
Hallo Niklas! Bei teureren Karten von Amex ist das Membership Rewards Progamm bereits inkludiert, bei der Blue Card ist das leider nicht der Fall. Du kannst es aber optional für 2,50 Euro im Monat hinzubuchen. Dann sammelst du bei jedem Einkauf Punkte, die du bei allen American Express Partnern einlösen kannst. Noch eine kleine Info: Zum Start gibt's aktuell übrigens 5.000 Rewards Punkte geschenkt.

Erfahrung
von Niklas Gottlieb -

4,0 rating

Ich habe diese Karte jetzt schon lange in der Tasche und finde sie auch nicht schlecht. Wer eine günstige Kreditkarte sucht, kann sie schon beantragen. Ich hätte jetzt aber gerne etwas mit mehr Versicherungen. Zumindest die wichtigsten Reiseversicherungen sollten enthalten sein. Dafür gebe ich dann gerne ein paar Euro mehr aus.... weiterlesen
Kartenname: American Express Blue Card
Anbieter: American Express
Kartensystem: American Express
inklusive Girokonto: nein
Jahresgebühr im 1. Jahr: 0€
Jahresgebühr im 2. Jahr: 0€
eff. Jahreszins: 5,00%
max. Haftung: 50€
Schufaprüfung: ja
Partnerkarte: 0€
Ersatzkarte: 0€
kontaktlos Bezahlen: möglich
Apple Pay: verfügbar
Google Pay: nicht verfügbar
flexible Rückzahlungsoptionen: ja
Gebühren bei der Bezahlung

Inland: kostenfrei
Eurozone: kostenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU: 2,00 Prozent
Fremdwährung außerhalb der EU: 2,00 Prozent

Gebühren bei der Bargeldabhebung

Inland: 4 Prozent (mind. 5 Euro)
Eurozone: 4 Prozent (mind. 5 Euro)
Fremdwährung innerhalb der EU: 4 Prozent (mind. 5 Euro) + 2,00 Prozent
Fremdwährung außerhalb der EU: 4 Prozent (mind. 5 Euro) + 2,00 Prozent
Startguthaben: 35€
Empfehlungsbonus: max. 300.000 Membership Rewards Punkte pro Jahr
Rückvergütung: Membership Rewards Progamm für 2,50€ im Monat optional buchbar
andere Vergünstigungen: vergünstige Priority Pass Gebühr Amex Offers, über 100€ Preisvorteile: etwa bei Best Secret, HelloFresh, Farfetch, Carrera, Sixt, Hawesko, Hemden.de
Reise-Rücktrittsvers.: -
Auslandsreise-Krankenvers.: -
Reise-Unfallvers.: -
Reisegepäck-Vers.: -
Reisekomfort-Versicherung: -
Auslandsreise-Haftpflicht-Vers.: -
Reiseassistance: -
Mietwagen-Vollkaskovers.: -
Mietwagen-Haftpflichtvers.: -
Kfz-Schutzbrief: -
Verkehrsmittelunfall-Vers.: inkludiert
Einkaufsschutz-Vers.: -
Verlängertes Umtauschrecht: -
Ausbildungslückenjahr-Vers.: -

Die aktuellen Prämien im Überblick:

KARTE
BONUS
INFORMATIONEN
ONLINE-ANTRAG
KARTE
Barclaycard Visa
BONUS

€ 230

INFORMATIONEN
50 € bekommen Sie als Startbonus geschenkt. Für jede erfolgreiche Barclaycard-Empfehlung erhalten Sie außerdem eine Prämie von bis zu 55€. Je öfter Sie Barclaycard weiterempfehlen, desto höher wird Ihre jeweilige Bonus-Prämie. Beispiel: 1. Empfehlung 30€, 2. Empfehlung 45€, 3. Empfehlung 50€, 4. Empfehlung 55 €. Das macht eine Empfehlungsprämie von 180€.
ONLINE-ANTRAG
KARTE
ICS Visa World Card
BONUS

€ 200

INFORMATIONEN
Für jede erfolgreiche Empfehlung der Karte erhalten Sie 50€. Bei vier Weiterempfehlungen pro Jahr macht das also 200€.
ONLINE-ANTRAG
KARTE
ING-DiBa Visa Card
BONUS

€ 100

INFORMATIONEN
Pro erfolgreicher Weiterempfehlung des ING-Girokontos erhalten Sie eine 20€-Gutschrift. Innerhalb eines Jahres können Sie die Prämie für bis zu fünf Weiterempfehlungen erhalten.
ONLINE-ANTRAG
KARTE
DKB Visa Card
BONUS

€ 100

INFORMATIONEN
Bei erfolgreichen Weiterempfehlungen des DKB-Cash können Sie sich verschiedene Vorteile sichern. Etwa 25€ Amazon.de Gutschein. Bei vier Weiterempfehlungen pro Jahr macht das 100€.
ONLINE-ANTRAG
KARTE
Advanzia Mastercard Gold
BONUS

€ 80

INFORMATIONEN
Empfehlen Sie die Gebührenfrei Mastercard Gold ganz einfach Ihren Freunden und sichern Sie sich 20€ für jeden Neukunden. Bei vier Weiterempfehlungen pro Jahr macht das also 80 €.
ONLINE-ANTRAG
KARTE
American Express Blue Card
BONUS

€ 35

INFORMATIONEN
Sie erhalten ein Startguthaben: 25 Euro Gutschrift nach Ihrem ersten Kartenumsatz bei gleichzeitiger Aktivierung von Amex Offers.
ONLINE-ANTRAG

Wer kann eine kostenlose Kreditkarte beantragen?

Eine kostenfreie Kreditkarte verschafft Besitzern finanzielle Spielräume und ist daher auch als perfekt als Kreditkarte für Studenten geeignet. Die Einkäufe des täglichen Lebens oder aber größere Anschaffungen können bequem auf Kredit gekauft werden. Wer beispielsweise einen teuren Kühlschrank oder ein anderes technisches Gerät erwerben möchte und das Geld nicht hat, kann die kostenfreie Kreditkarte kostenlos benutzen, ohne einen Kredit aufnehmen zu müssen. Doch wer kann eigentlich eine kostenfreie Kreditkarte beantragen?

In den meisten Fällen ist die Voraussetzung zur Beantragung einer Kreditkarte kostenlos ein regelmäßiges Einkommen. Die Anbieter von Kreditkarten prüfen anhand von Gehaltsnachweisen, ob der Antragsteller regelmäßig Geld verdient. Ist dies der Fall, so steht einer Kreditkarte kostenlos nichts im Wege. Doch auch Menschen ohne regelmäßige Einkünfte können eine kostenlose Kreditkarte beantragen. Für diesen Personenkreis eignet sich eine Prepaid-Kreditkarte. Auch Jugendliche können eine solche Kreditkarte beantragen.

Die Vorteile einer kostenfreien Kreditkarte

Im Internet gibt es viele Unternehmen, die kostenlose Kreditkarten anbieten. Auch gibt es noch immer zahlreiche Banken bzw. Kreditkartenunternehmen, die Karten mit Jahresgebühren im Angebot haben. Welche Variante aber ist besser bzw. vorteilhafter?

Grundsätzlich kann gesagt werden, dass eine gute kostenfreie Kreditkarte immer vorteilhafter ist. Die Kreditkarten mit Jahresgebühr haben zwar in manchen Fällen bessere Zusatzleistungen. Wer jedoch klug die verschiedenen Anbieter miteinander vergleicht, kann kostenfreie Kreditkarten finden, die ebenfalls zahlreiche Zusatzleistungen im Angebot haben. Zu diesen Leistungen zählen beispielsweise Reiserücktrittsversicherungen. Es ist daher sinnvoll, alle Anbieter miteinander zu vergleichen und eine Kreditkarte kostenlos zu beantragen, die viele Zusatzleistungen beinhaltet.

Worauf ist vor der Beantragung zu achten?

Es ist vor der Beantragung einer kostenlosen Kreditkarte wichtig, die verschiedenen Anbieter online miteinander zu vergleichen. Die Kreditkarten der klassischen Hausbanken sind in der Regel nicht zu empfehlen, da sie teuer sind und nur wenige Leistungen beinhalten. Sinnvoller ist es, im Internet nach einer guten und kostenfreien Kreditkarte zu suchen. Bei einem Kreditkarten Vergleich sollten Verbraucher verschiedenste Aspekte prüfen.

In erster Linie sollten Interessenten natürlich schauen, ob die Kreditkarte kostenlos ist. Und das dauerhaft. In manchen Fällen werden die Karten nämlich nur für einen begrenzten Zeitraum kostenlos angeboten. So gibt es Kreditkarten, die beispielsweise nur in den ersten beiden Jahren kostenfrei sind. Danach sind Jahresgebühren zu entrichten. Außerdem sollten Verbraucher darauf achten, dass sie keine Sollzinsen zahlen müssen, wenn sie die Kreditkarte nutzen.

Manche Anbieter berechnen nämlich für die Nutzung der Karte hohe Sollzinsen. In anderen Fällen wird von den Anbietern automatisch eine Ratenzahlung eingestellt, sodass Kunden am Monatsende für den in Anspruch genommenen Kredit Zinsen zahlen müssen. Weiterhin sollten Antragsteller prüfen, ob alle Leistungen der Kreditkarte kostenlos sind. So ist es mit guten Kreditkarten problemlos möglich, im In- und Ausland kostenlos Geld abzuheben.

Welche kostenlose Kreditkarte ist am empfehlenswertesten?

  1. Platz: Sehr gut (1,0) Barclaycard Visa
  2. Platz: Sehr gut (1,1) Santander 1plus Visa Card
  3. Platz: Sehr gut (1,1) Consors Finanz Mastercard
  4. Platz: Sehr gut (1,3) Hanseatic Bank GenialCard
  5. Platz Sehr gut (1,4) ICS Visa World Card

Fällt die Bezahlung und Abhebung bei kostenlosen Karten teurer aus?

Das Fehlen einer Jahresgebühr muss nicht heißen, dass an anderer Stelle höhere Kosten anfallen. Bei den besten Angeboten ist das Bezahlen und Abheben von Geld dennoch kostenlos.

Wer kann eine kostenfreie Kreditkarte beantragen?

Wer bei einer deutschen Bank eine Kreditkarte beantragen möchte, sollte folgende Voraussetzungen erfüllen:
• Wohnsitz in Deutschland
• Volljährigkeit
• regelmäßiges Einkommen
Für alle die nicht über ein regelmäßiges Einkommen verfügen bzw. noch nicht volljährig sind, stellte eine Prepaid Kreditkarte eine gute Alternative dar.

Worauf sollte vor der Beantragung unbedingt geachtet werden?

Am ratsamsten ist es, nicht einfach die erstbeste Kreditkarte bei seiner Hausbank zu beantragen, sondern online zu vergleichen. Haben Sie eine Karte entdeckt, die kostenfrei zu sein scheint, sollten Sie unbedingt darauf achten, ob sie das auch nach dem ersten Jahr bleibt. Viele Banken bieten nämlich nur besondere Startboni an. Wir haben die besten dauerhaft kostenfreien Karten für Sie zusammengetragen.

Woran verdienen die Herausgeber derartiger Karten?

Keine Angst, nur weil Sie für Ihre Kreditkarte keine Jahresgebühr zahlen müssen, wird Ihnen nicht an anderer Stelle Geld aus der Tasche gezogen. Eine Jahresgebühr stellt für Kreditkartenunternehmen, wie Sie hier näher erfahren, schlichtweg ein zusätzliches Einkommen dar, kein notwendiges. Das große Geld machen die Kreditkartenunternehmen, indem sie vom Händler, bei dem Sie mit Ihrer Karte bezahlen, einen prozentualen Anteil der Summe als Gebühr erhalten.

Woran verdienen die Anbieter von kostenlosen Kreditkarten?

Viele Verbraucher fragen sich, wie die Anbieter von Karten eigentlich Geld verdienen, wenn die Kreditkarte kostenlos angeboten wird. Das ist eine berechtigte Frage, die jedoch sehr einfach beantwortet werden kann. Kreditkartenunternehmen erhalten nämlich von dem Händler, bei dem ein Kunde zahlt, einen prozentualen Anteil des Zahlungsbetrages als Gebühr. Das können beispielsweise 2 % oder mehr sein. Zahlt ein Kreditkarteninhaber also ein Handy für 1.000 Euro beim Händler, so muss der Händler 20 Euro oder mehr an das Kreditkartenunternehmen entrichten.

Auf diese Weise finanzieren Kreditkartenunternehmen übrigens auch die Cashback-Systeme. Verbrauchern sollte klar sein, dass die Anbieter von Kreditkarten sehr viel Geld verdienen. Aus diesem Grund sind sie auf die Jahresgebühren nicht angewiesen. Die Jahresgebühren sind eine zusätzliche Einnahmequelle, die die Anbieter von Kreditkarten jedoch nicht brauchen. Eine kostenfreie Kreditkarte unterscheidet sich im Optimalfall in keinster Weise von einer kostenpflichtigen Kreditkarte. Es ist davon auszugehen, dass in den nächsten Jahren nahezu alle Kreditkartenunternehmen kostenlose Kreditkarten anbieten.

Zusammenfassung und Fazit

Kreditkarten haben für ihre Besitzer zahlreiche Vorteile. Vor allem kostenlose Kreditkarten werden immer häufiger angeboten. Bevor Sie eine vermeintlich gebührenfreie Kreditkarte beantragen, sollten Sie allerdings einen umfangreichen Vergleich durchführen und auf Kostenfallen achten, die lauern können. Kreditkartenunternehmen verdienen durch den Einsatz der Karte Geld und sind daher nicht auf die Jahresgebühren angewiesen.