Barclaycard for Students » Test, Erfahrungen & Kosten 2020

Die Barclaycard für Studenten ist ein Angebot der Direktbank Barclaycard Deutschland als Niederlassung der irischen Barclays Bank. Die Voraussetzungen für die Beantragung sind Volljährigkeit, Besitz eines Girokontos in Deutschland und ein Wohnsitz in Deutschland. Ein Wechsel des Girokontos ist nicht erforderlich. Der Kunde erhält eine VISA Kreditkarte und als kostenlose Zusatzleistung eine MasterCard. Beide Kreditkarten zusammen werden weltweit bei über 30 Millionen Stellen akzeptiert. Partnerkarten sind nicht erhältlich.

Mit beiden Karten kann kontaktlos bezahlt werden. Bei der VISA-Karte ist dies ohne Unterschrift und PIN bis zu einem Betrag von 50 Euro möglich, bei der Mastercard funktioniert dies bis zu einem Betrag von 25 Euro. Das Banking ist online möglich oder per App über iOS und Android. Die Rückzahlungsmodalitäten sind auf Ratenzahlung voreingestellt und können geändert werden. Auch Multibanking über PSD2-Schnittstelle ist möglich. In diesem Fall können mehrere Konten über nur eine App verwaltet werden.

ALLE KREDITKARTEN VON BARCLAYCARD

For Students

  • 12€ Jahresgebühr
  • im Euroraum kostenlos bezahlen
  • Kreditrahmen von bis zu 1.000€

Gold Visa

  • 59€ Jahresgebühr
  • im Euroraum kostenlos bezahlen und Geld abheben
  • inklusive Reiseversicherung Gold

Platinum Double

  • 99€ Jahresgebühr
  • weltweit kostenlos bezahlen und Geld abheben
  • mit Reiseversicherung Platinum

Visa

  • dauerhaft völlig kostenlos
  • weltweit gebührenfrei bezahlen und Geld abheben
  • bis zu 3 Partnerkarten inklusive

Eurowings Classic

  • 0€ im 1. Jahr, 19,99€ ab Jahr 2
  • im Euro-Ausland kostenlos bezahlen und Geld abheben
  • 1.000 Meilen geschenkt

Eurowings Gold

  • 0€ im 1. Jahr, 69€ ab Jahr 2
  • im Ausland kostenlos bezahlen und Geld abheben
  • 2.000 Meilen geschenkt

Aktuelle Prämie im Überblick

KARTE
BONUS
INFORMATIONEN
ONLINE-ANTRAG
KARTE
Barclaycard for Students
BONUS

€ 205

INFORMATIONEN
Als Startbonus erhalten Sie 25 € geschenkt. Für jede erfolgreiche Barclaycard-Empfehlung erhalten Sie außerdem eine Prämie von bis zu 55€. Je öfter Sie Barclaycard weiterempfehlen, desto höher wird Ihre jeweilige Bonus-Prämie. Beispiel: 1. Empfehlung 30€, 2. Empfehlung 45€, 3. Empfehlung 50€, 4. Empfehlung 55 €. Das macht eine Empfehlungsprämie von 180€.
ONLINE-ANTRAG

Die Karte im Detail

Karten

Hauptkarte12,00 Euro im Jahr
Partnerkartenein

Kosten bei der Bezahlung

Inland0,00 Euro
Eurozone0,00 Euro
Fremdwährung innerhalb der EU1,99 Prozent
Fremdwährung außerhalb der EU1,99 Prozent

Kosten bei der Bargeldabhebung

Inland4,00 Prozent (mind. 5,95 Euro)
Eurozone4,00 Prozent (mind. 5,95 Euro)
Fremdwährung innerhalb der EU4,00 Prozent (mind. 5,95 Euro) + 1,99 Prozent
Fremdwährung außerhalb der EU4,00 Prozent (mind. 5,95 Euro) + 1,99 Prozent

Zinsen

Soll (effektiver Jahreszins)18,38 Prozent
Habenzins0,00 Prozent

Sonstiges

Maximale Haftung0,00 Euro
Teilzahlungsfunktionvorhanden
Girokontoabschlussnicht erforderlich
Bonus180 € (Bei 4 Weiterempfehlungen) + 25 € Startbonus
Zusatzleistungennein

So wird die Karte beantragt

Die Eröffnung kann online auf der Seite von Barclaycard erfolgen. Die persönlichen Daten einschließlich der Daten zum Studium werden abgefragt und die Identifikation findet über das Video-Ident-Verfahren statt. Der Vertrag wird mit digitaler Unterschrift besiegelt. Alternativ ist die Nutzung des Postident-Verfahrens ebenfalls möglich. Im Rahmen des Vertragsabschlusses prüft die Bank die Bonität des Antragstellers durch eine Schufa-Abfrage.

Angebot, Konditionen und Besonderheiten

Für die Studenten Karte entfällt eine Gebühr von 12 Euro im Jahr. Der Kreditrahmen beträgt bis zu 1000 Euro und kann bei entsprechender Bonität weiter erhöht werden Das Tageslimit für Abhebung von Bargeld im In- und Ausland beträgt 500 Euro.

Für die Abhebung von Bargeld am Automat oder für die Auszahlung am Schalter fallen 4 % Gebühren, jedoch mindestens 5,95 Euro an. Für Zahlungen außerhalb des EU-Raumes berechnet die Bank ein Auslandeinsatzentgelt in Höhe von 1,99 %. Für Überweisungen werden pauschal 7,50 Euro in Rechnung gestellt. Überweisungen auf das eigene Girokonto sind kostenlos möglich.

Für den Zahlungsausgleich räumt Barclaycard Studenten eine zinsfreie Frist von 60 Tagen ein. Alternativ ist Ratenzahlung ab 2 % der Summe möglich, wobei das Minimum 15 Euro pro Rückzahlungsrate beträgt. Ab einem offenen Betrag in Höhe von 190 Euro kann der Kunde den Zahlungsplan selber online oder in der App über sein Kartenkonto festlegen. Es dürfen nicht mehr als 10 Zahlpläne gleichzeitig geführt werden. Der aktuelle Sollzins beträgt 16,99 %.

Die Ausstellung einer Ersatzkarte wird nur dann mit 15 Euro berechnet, wenn der Kunde die Umstände des Verlustes nicht zu vertreten hat. Bei Kartenverlust ist keine Haftung des Kunden vorgesehen. Die Bereitstellung einer Ersatz-PIN kostet 5,00 Euro, falls der Karteninhaber den Verlust zu vertreten hat.

Zum Leistungspaket gehört ein 5 % Cashback auf Pauschalreisen mit dem Kooperationspartner PTG – Professional Travel GmbH. Hier sind die Angebote von 120 Reisepartnern buchbar. Das Cashback gilt nur bei Zahlungen der Reise mit der Kreditkarte und ist bei reinen Flugbuchungen ausgeschlossen. Darüber hinaus ist im Kartenvertrag eine Einkaufsversicherung enthalten. Die Barclaycard Internet-Lieferschutz-Versicherung sichert Onlinekäufe gegen Verlust oder Beschädigung ab. Dies gilt bis zu einem Höchstbetrag von 1000 Euro pro Einkauf und ist auf einen Betrag von 2000 Euro pro Jahr begrenzt. Auch hier ist Voraussetzung, dass die Begleichung des Einkaufes mit der Kreditkarte erfolgt.

Sicherheit und Kundenservice

Barclaycard ist eine Zweigniederlassung eines britischen Unternehmens, deshalb gelten die Konditionen des britischen Einlagensicherungsfonds FSCS (Financial Services Compensation Scheme). Die gesetzliche Einlagensicherung beträgt 75000 GBP. Darüber hinaus ist Barclaycard Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken.

Beide Karten sind automatisch für das 3D-Secure-Verfahren registriert und damit in das mTAN-Verfahren eingebunden. Die TAN-Nummern zur Bestätigung des Vorgangs werden per SMS an die angegebene Mobilfunknummer gesendet.

So bietet Barclaycard Studenten einen kostenlosen Notfallservice auf Reisen. Dieser beinhaltet die Ausstellung einer Notfall-Ersatzkarte und die Bereitstellung von Bargeld bis zu 500 Euro täglich. Die Höhe des ausgezahlten Bargeldes darf den eingeräumten Kreditrahmen nicht überschreiten. Die Sperrung der Karte lässt sich online über das Kartenkonto oder telefonisch über eine Notfallnummer veranlassen.

Häufig gestellte Fragen

Wie gut ist die Barclaycard für Studenten?

Im Zuge eines unabhängigen Vergleichs haben wir die Konditionen verschiedenster Kreditkarten genau unter die Lupe genommen. Die Barclaycard Studenten Kreditkarte hat dabei gut abgeschnitten. Nicht ohne Grund ist sie eine der beliebtesten Karten mit überwiegend positiven Kundenerfahrungen.

Was kostet die Karte?

Für die Karte wird ein jährliches Entgelt in der Höhe von 12 Euro berechnet.

Fallen Gebühren für das Bezahlen und Abheben an?

Bezahlvorgänge im Euroraum sind kostenlos, Bargeldabhebungen sind hingegen stets kostenpflichtig. Über die genauen Gebühren können Sie sich hier informieren.

Wird die Kreditkarte überall akzeptiert?

Was das angeht müssen Sie sich keinerlei Gedanken machen: Es handelt sich um ein Kreditkarten-Doppel aus Visa und MasterCard. Dadurch fällt die Akzeptanz natürlich überdurchschnittlich hoch aus. Konkret sind Sie an mehr als 30 Millionen Akzeptanzstellen überall auf der Welt ein gern gesehener Kunde.

Gibt es noch weitere Karten von Barclaycard?

Neben der Barclaycard Studenten Karte gibt es noch noch folgende Kreditkarten:
Visa
• Gold Visa
Platinum
• Eurowings Classic
• Eurowings Gold

Vorteile

  • im ersten Jahr ohne Grundgebühr
  • zweite Kreditkarte kostenlos
  • kein Wechsel des Girokontos erforderlich
  • bis zu 60 Tage zinsfreies Zahlungsziel
  • Kreditrahmen bis zu 1000 Euro
  • kostenloser Notfallservice auf Reisen
  • Cashback bei Buchung von Pauschalreisen über PTG
  • Einkaufsversicherung inklusive
  • Verwaltung des Kundenkontos Online oder über App möglich

Nachteile

  • Kosten für die Abhebung von Bargeld von mindestens 5,90 Euro pro Vorgang
  • Voreinstellung von Ratenzahlung auf dem Kartenkonto
  • keine Partnerkarten erhältlich

Fazit

Im ersten Jahr kostenlos und ab dem zweiten Jahr zu einem günstigen Preis bietet Barclaycard Studenten zwei Kreditkarten. Angesichts der kostenfreien Zusatzleistungen macht sich die kostengünstige Jahresgebühr von 12 Euro schnell bezahlt. Darüber hinaus sind der Kreditrahmen von bis zu 1000 Euro und das zinslose Zahlungsziel von bis zu zwei Monaten gerade für Studenten ein attraktives Angebot.

Erfahrungen

Konditionen8.5
Zinsen8.5
Kundenservice10
Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Mit dem Abschicken des Kommentars stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Formular gespeichert werden und auf unserer Homepage verbleiben, bis der kommentierte Inhalt gänzlich gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail, welche Sie im Impressum finden, widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.